In der südlichen Ardèche entdecke ich die Schluchten und Gebirgspässe

Am Eingang des Naturparks der monts d’Ardèche und des Tanargue-Massivs bietet Ihnen der Campingplatz La Turelure eine privilegierte natürliche Umgebung für erholsame, anregende und beruhigende Ferien.
Hier können Sie wieder eine Verbindung zur Natur herstellen und haben Sie einfachen Zugang zu außergewöhnlichen Orten wie dem Mont Gerbier de Jonc, den Cevennen der Ardèche, aber auch zu den berühmten Schluchten der Ardèche oder des Chassezac.

Die Ardèche zu Fuß oder mit dem Fahrrad entdecken

Wandern in der südlichen Ardèche

Zahlreiche markierte Wege warten auf Sie! Wir beraten Sie gerne über das „Wesentliche“ das Sie dazu brauchen und verfügen über Reiseführer, die Ihnen an der Rezeption zur Verfügung stehen.

  • Um die Beine in Schwung zu bringen: ein kurzer Morgen- oder Verdauungsspaziergang: Sie können vom Campingplatz aus auf einem kleinen bukolischen Pfad etwa 20 Minuten lang bis zum Dorf Uzer laufen.
  • Wanderungen: direkt vom Campingplatz aus (Largentière, Laurac en Vivarais, Vinezac, Balazuc) oder in einem Strahl von 10 bis 15 km (Cirque de Gens in Chauzon, Bois de Païolive in Les Vans, Labeaume und ihren Fluss…).

Bei warmem Wetter können Sie Wandern und Schwimmen kombinieren.
Die Mutigeren werden sich über etwas mehr Höhenunterschied freuen auf dem Tanarguemassiv und werden die Kühle vom Mont Gerbier de Jong genießen können.
Neu: Möglichkeit zur Buchung der Tour du Tanargue für 4 Tage, in Zusammenarbeit mit dem Touristeninformationsbüro „Val de Ligne„.

La Beaume
Les Sautes in Uzer
Tour de Brison

Die Ardèche mit dem Fahrrad erleben

Sie können mit Ihrer Familie auf der sanften „Via Ardèche“ fahren oder mit Ihrem Mountainbike wilde Orte inmitten der Natur entdecken. Auch kann Ihr Fahrrad Sie auf den berühmten Wegen des berühmten Radrennens der Ardèchoise bringen.

Der Campingplatz wurde mit dem Label „Accueil Vélo“ (Fahrradfreundliches Label) ausgezeichnet. Wir informieren Sie gerne über die Dienstleister und Verleiher (Fahrrad, Mountainbike, Reparaturen).

Neu: Seit 2019 führt die Via Ardèche direkt nach Uzer und verbindet die Dörfer Vogüé, Ruoms und Vallon Pont d’Arc.

Die Route „La Lande à vélo“ verbindet 3 charakteristische Dörfer der Ardèche: Vinezac, Ailhon und Chassiers (35 km). Entdeckung des lokalen Erbes bei einem Radspaziergang durch Buschland und Kiefernwälder.

Via Ardèche
Radrennens der Ardèchoise in Balazuc
Radtourismus

Die wichtigsten Besuchsorte

Gelegen im Herzen von charakteristischen Dörfern (Balazuc, Labeaume, Vinezac, Vogüé…) und mittelalterlichen Städten (Joyeuse, Largentière, Montreal…), bietet der Campingplatz La Turelure Ihnen Zugang zu einer Vielzahl renommierter Touristenorte.
Unter den berühmtesten:

Balazuc, eines der „schönsten Dörfer Frankreichs“

4 km vom Campingplatz entfernt thront Balazuc auf der Spitze eines steilen Felsenhanges mit Blick auf die Ardèche.

Bummeln Sie durch seine engen Gassen oder gehen Sie bis zum Viel Audon: Das Dorf ist auch direkt vom Campingplatz aus erreichbar, wenn Sie einen 1h30 Spaziergang durch eine malerische Landschaft auf dem Gras-Plateau machen.

Balazuc
Balazuc

Vallon Pont d’Arc und die Grotte Chauvet 2

Es ist unmöglich, einen Aufenthalt in der Ardèche zu planen, ohne den Vallon Pont d’Arc (20 km entfernt) zu besuchen.
Aus natürlicher Sicht ist der Pont d’Arc eine weltweit einzigartige geologische Kuriosität: ein grandioser, 60m hoher Naturbogen am Eingang der Gorges de l’Ardèche.
Für Geschichtsliebhaber gibt es die Grotte Chauvet 2: eine Nachbildung der verzierten Höhle durch die Restaurierung von Malereien die mehr als 36.000 Jahren alt sind und zum UNESCO-Weltkulturerbe gehören (Buchungen im Internet).

Der Pont d'Arc
Grotte Chauvet 2 - Le panneau des lions ®Patrick-Aventurier

Die Schluchten der Ardèche

Die Schluchten, die im Vallon Pont d’Arc ihren Anfang nehmen, bilden ein „Naturschutzgebiet„, das zu Fuß, mit dem Kanu oder mit dem Auto auf der 30 km langen Touristenstraße zwischen Vallon Pont d’Arc und Saint Martin d’Ardèche entdeckt werden kann.

Gorges of the Ardèche
Gorges of the Ardèche